Das Angebot der AWO für
Senioren in Erfurt
21.09.2018

Azubi-Abschluss in Erfurt

Im Restaurant Espitas haben die frisch gebackenen Fachkräfte ihren Abschuss gefeiert.

Im Restaurant Espitas haben die frisch gebackenen Fachkräfte ihren Abschluss gefeiert.

Lehrjahre sind keine Herrenjahre - wenn die Lehrjahre aber vorbei sind, darf man das auch gebührend feiern. So geschehen am 19. September, als die AWO AJS-Geschäftsführung alle Mitarbeiter eingeladen hat, die in diesem Sommer ihre Ausbildung oder Umschulung zur Pflege(fach)kraft erfolgreich abgeschlossen haben.

Der gesellige Abend fand im Erfurter Restaurant Espitas statt. Hier warteten leckere Cocktails und mexikanisches Essen auf die Absoventen. Michael Hack, Geschäftsführer der AWO AJS gGmbH, würdigte besondere Leistungen mit einer Urkunde und einem iPad: Anabell Einhorn aus dem AWO Pflegeheim "Haus Sophie" in Hildburghausen, Inna Denner aus dem AWO Pflegeheim "Dr. Fritz Zeth" in Suhl und Lamia Touba aus dem AWO Pflegeheim "Haus zu den vier Jahreszeiten" in Erfurt wurden für den besten Notendurchschnitt ausgezeichnet, Franziska Ende aus dem AWO Seniorenwohnpark Schlotheim für ihr außergewöhnliches Engagement.

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen und zum erfolgreichen Abschluss!


AWO AJS-Geschäfsführer Michael Hack mit Anabell Einhorn, Lamia Touba und Inna Denner

AWO AJS-Geschäfsführer Michael Hack mit Anabell Einhorn, Lamia Touba und Inna Denner